Schullogo.png




Mein Name ist Jasmin Gaar.
Ich wohne in Kulmbach und gehöre zu den neuen Lehrern an der Grund- und Volksschule Marktleugast. Nach meinem Studium in Bamberg, war ich zwei Jahre an der Grundschule Haßfurt in Unterfranken tätig. Danach hat es mich für ein Jahr nach Germering bei München verschlagen. Dieses Schuljahr zog es mich zurück in die Heimat und ich darf nun im Grundschulbereich in Marktleugast eine der beiden 1.Klassen unterrichten. Meine Freizeit verbringe ich oft mit Freunden oder Familie, außerdem lese ich gerne und spiele seit mehreren Jahren Fußball in einer Damenmannschaft. Ich freue mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen und besonders auf die Arbeit mit den Kindern.

Mein Name ist Verena Resch.
Ich komme ursprünglich aus Bad Berneck und unterrichte ab diesem Schuljahr an der Volksschule Marktleugast.

Für mein Studium des Grundschullehramts verschlug es mich ins schöne Regensburg, wo ich dann auch mein Referendariat verbrachte und Schulen in den Landkreisen Schwandorf und Regensburg kennenlernte. Im Anschluss war ich ein Jahr an der Grund- und Mittelschule in Vaterstetten tätig und nun bin ich nach langer Zeit wieder zurück in Oberfranken.

In meiner Freizeit bin ich sehr gerne draußen beim Wandern und Radfahren unterwegs. Ist das Wetter einmal nicht so gut, mache ich es mir gerne mit Musik und einer Tasse Tee gemütlich.

Ich freue mich, nun ein Teil der Schulfamilie zu sein und bin auf die vielen neuen Erfahrungen gespannt.

 

Mein Name ist Tanja Herold.
Ich unterrichte seit Beginn dieses Schuljahres an der Schule in Marktleugast. Nach dem Studium in Bayreuth und meinem Referendariat in Kronach, war ich seit 2008 an verschiedenen Schulen im Landkreis Kulmbach und die letzten Jahre wieder in Kronach tätig. Nun bin ich Klassenlehrerin einer vierten Jahrgangsstufe hier in Marktleugast. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten draußen mit meinem Mann und meinen beiden Kindern. Für mein Hobby, die Musik, bleibt mir leider nur wenig Zeit. Deshalb freue ich mich schon besonders darauf, mit den Kindern im Unterricht und in der Chor/Orff-AG musizieren zu können.

Ich heiße Michaela Schoberth. 
Seit diesem Jahr bin ich die neue Förderlehrerin an der VS Marktleugast.
Ich komme aus Heinersreuth bei Bayreuth, bin verheiratet und habe zwei Töchter. Nach meiner Ausbildung in Bayreuth, verschlug es mich für knapp 8 Jahre ins schöne Aschaffenburg in Unterfranken. Während meiner Elternzeit wurde ich zurück nach Oberfranken an die Mittelschule Scheßlitz versetzt, an der ich die letzten 8 Jahre tätig war. Nun starte ich gespannt in einer für mich bisher noch unbekannten Gegend und freue mich darauf, nach so vielen Jahren, wieder einmal auch mit  jüngeren Schülern arbeiten zu dürfen.

   

Mein Name ist Sabine Schreiber.
Ab diesem Schuljahr übernehme ich die Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Marktleugast.

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein Angebot der Jugendhilfe und bietet Jugendlichen und deren Familien Beratung sowie Unterstützung in Krisen und schwierigen Lebenslagen. Beispielsweise kann dies der Fall sein bei Problemen in der Schule (Konflikte mit Mitschülern, Lernschwierigkeiten, Schulangst…), aber auch bei außerschulischen Problemlagen (Erziehungsfragen, familiäre Konflikte, Hilfe bei Suchttendenzen etc.). 

Dieses Angebot ist kostenlos und die Beratung unterliegt der Schweigepflicht. 

Am besten erreichen Sie / erreicht Ihr mich am Vormittag oder nach terminlicher Vereinbarung.